Pets Nature -                  Catz finefood Purrrr

Gingas Test ist nun abgeschlossen. Schade, wir hätten ewig weiter testen können. Es hat ihr so wahnsinnig geschmeckt, das ich die Näpfe beobachten musste, um herauszufinden wie sie bewertet. Da ja alle sehr gut waren, sie keins hat stehen lassen, habe ich mir ein Sternesystem überlegt. Von 1-3 um die Favoriten herauszuheben. ;-) Alle Sorten sind für gesunde Katzen wirklich sehr zu empfehlen! Für Diabetiker wie Ginga ebenso, sie hat ja vorher schon öfter in den Genuss von Pets Nature kommen dürfen, jetzt sogar die neue Produktserie von Catz finefood Purrr.

Zum Test:

Catz finefood Purrrr No. 105 Lachs 190g  - Ginga vergibt 1 Stern

Analytische Bestandteile: Protein 9%, Rohfaser 0,3%, Fettgehalt 5%, Rohasche 2%, Feuchtigkeit 82%, ergibt: 9,4% Kohlenhydrate

Bei Lachs weis man ja bekanntlich dass es einen höheren Anteil an Kohlenhydraten haben muss, wäre dies nicht der Fall, würde was nicht stimmen. Wegen dem hohen Anteil habe ich ihr nicht die ganze Dose an einem Tag gegeben, sondern auf 2 Tage aufgeteilt. Trotzdem hat es an ihrem Blutzuckerspiegel nichts verändert, sprich so schlecht kann es nicht sein.  ;-) Einerseits gut das ich so alles überprüfen kann, trotzdem hat mich vorab die Zusammensetzung von Pets Nature etwas verunsichert.... Ein Fleischanteil von 70 %. Was mir meine Bedenken genommen hat? Das ständige Blutzuckermessen, verrät mir wenn das Futter nicht gut für sie wäre, hätten die Werte einen Sprung nach oben gemacht. War ja nicht der Fall, außerdem riechen alle Dosen sehr "mild" nicht streng nach Fleisch. Immer gut so zu prüfen, schlechtes Fleisch stinkt meiner Meinung nach sehr streng. (Billigsorten sind überwiegend gemeint)

Zusammensetzung: Lachs 70 %, Kochbrühe 28,8 %, Mineralstoffe 1 %, Hanföl 0,2 %

Hier erhältlich

Zum Geruch kann ich nur sagen, es riecht eben nach Lachs, was auch gut so ist. Die Konsistenz ist sehr weich, lässt sich sehr schön portionieren.

Catz finefood Purrrr No. 103 Huhn 200g - Ginga vergibt 3 Sterne

Analytische Bestandteile: Protein 10,2%, Rohfaser 0,3%, Fettgehalt 5,6%, Rohasche 2,4%, Feuchtigkeit 80%, ergibt: 7,5% Kohlenhydrate

Schneller weg wie hingeschaut! Der Napf wurde ausgeleckt als ob´s kein Morgen mehr gibt. Wow, ihr Favorit an erster Stelle. Es riecht sehr angenehm, mild, fast nicht nach Fleisch. Wird von uns nun öfter gekauft, wenn Madame so darauf abfährt und ihre Werte auch noch stabil bleiben, was will man mehr? Die Konsistenz ist nicht zu weich und nicht zu fest, ein mittelding. Wie soll man sowas nur richtig umschreiben? ;-) Ich hoffe ihr versteht was ich meine.

Zusammensetzung: Huhn 70% (bestehend aus Hühnerherzen, Hühnerfleisch, Hühnerleber, Hühnermägen, Hühnerhälsen), Kochbrühe 28,8%, Mineralstoffe 1%, Macadamianussöl 0,2%

Hier erhältlich

Catz finefood Purrrr No. 107 Känguru 200g - Ginga vergibt 2 Sterne

Analytische Bestandteile: Protein 10,2%, Rohfaser 0,3%, Fettgehalt 6,1%, Rohasche 1,9%, Feuchtigkeit 80%, ergibt: 7,5% Kohlenhydrate

Ich habe ja noch nie vorher etwas von Kängurufleisch für Katzen gehört. Das war mal eine Überraschung, als ich mir diese Dose unter die Lupe genommen habe. Im Grunde genommen konnte ich keinen Unterschied zu anderen Sorten feststellen. Riecht nach Nassfutter nicht streng aber auch nicht mild, eine leichte, fleischige Note. Ginga hat erstmal zögerlich gerochen, anschließend aber sofort aufgegessen. Sehr gutes Zeichen, aber aufgrund der ersten Skepsis nur 2 Sterne. Schwierige Beurteilung.... Die Konsistenz war recht fest, mit der Gabel gut zerstampft, siehe im Bild oben. ;-)

Zusammensetzung: Känguru 70% (bestehend aus Känguruherzen, Kängurufleisch, Känguruleber), Kochbrühe 28,8%, Mineralstoffe 1%, Borretschöl 0,2%

Hier erhältlich

Catz finefood Purrrr No. 109 Schwein 200g - Ginga vergibt 3 Sterne

Analytische Bestandteile: Protein 10,3%, Rohfaser 0,3%, Fettgehalt 5,9%, Rohasche 2%, Feuchtigkeit 80%, ergibt: 7,5% Kohlenhydrate

Diese Sorte war ungelogen nicht mal in 3 Minuten weggeputzt. Wahnsinn, wie sie noch nachträglich den Napf polierte und Nachschlag  wollte. Scheinbar eines ihrer Favoriten deswegen auch die 3 Sterne. Muss unbedingt wieder her, ihrem Blick nach zu urteilen. Mir soll es recht sein was schmeckt und gut ist bekommt sie auch. Zum Geruch: sehr mild / leichte Fleischnote, ebenso die Konsistenz weich und locker.

Zusammensetzung: Schwein 70% (bestehend aus Schweineherzen, Schweinefleisch, Schweineleber, Schweinelungen), Kochbrühe 28,8%, Mineralstoffe 1%, Traubenkernöl 0,2%

Hier erhältlich

Catz finefood Purrrr No. 111 Lamm 200g - Ginga vergibt 3 Sterne

Analytische Bestandteile: Protein 10,4%, Rohfaser 0,3%, Fettgehalt 6%, Rohasche 2,1%, Feuchtigkeit 80%, ergibt: 6% Kohlenhydrate

Das Lamm wurde ohne zu riechen sofort verschlungen, im wahrsten Sinne des Wortes. Unfassbar wie gierig man sein kann, als ob ich es ihr wieder weggenommen hätte. ;-) Bin extra auf Abstand gegangen das sie sich Zeit lässt, aber nein! Ginga wollte einfach anschließend mehr davon. Ein kleines bisschen gab´s dann noch als Nachschlag. Der Geruch, wie schon gewohnt, mild aber auch angenehm, musste mehrmals riechen. Nein, probieren wollte ich aber trotzdem nicht, das reicht wenn mein Dickerchen es tat. Die Konsistenz: überraschend fest.

Zusammensetzung: Lamm 70% (bestehend aus Lammherzen, Lammfleisch, Lammleber), Kochbrühe 28,8%, Mineralstoffe 1%, Nachtkerzenöl 0,2%

Hier erhältlich

Catz finefood Purrrr No. 113 Schaf 200g - Ginga vergibt 3 Sterne

Analytische Bestandteile: Protein 10,4%, Rohfaser 0,3%, Fettgehalt 6%, Rohasche 2,1%, Feuchtigkeit 80%, ergibt: 6% Kohlenhydrate

Was soll ich noch sagen? Wieder einmal geschlungen statt gemütlich gefressen. Nehm ich ihr was weg? Nein, ich steh nicht einmal daneben. Es darf ja schmecken, aber genüsslich ihre Mahlzeit verspeisen ist bei Favoriten ein Fremdwort für sie. Ok, somit 3 Sterne. Pets Nature hat eine neue Dauerkundin gewonnen, Ginga schreit fast danach. Zum Geruch muss ich sagen, kann aber auch täuschen, ich meine es roch nach Thunfisch. Habe ja noch nie Schaffleisch gerochen, somit kam mir eine Thunfischnote ins Gedächtnis. Habe wirklich mehrmals versucht die Geruchsnote zu identifizieren.... mir kam nur Thunfisch in den Sinn. Die Konsistenz, schön weich, leicht zu portionieren.

Zusammensetzung: Schaf 70% (bestehend aus Schafherzen, Schafleber, Schaffleisch), Kochbrühe 28,8%, Mineralstoffe 1%, Schwarzkümmelöl 0,2%

Hier erhältlich

 

Fazit:

Dieser Test ist rundum super gelungen. Ginga liebt die Catz finefood Purrrr Serie, wird in Zukunft öfter bestellt. Da ihr ja alles wahnsinnig geschmeckt hat, musste ich mir Notizen machen, Sternvergabe, anders hätte ich die Sorten nicht bewerten können. Zu den Kohlenhydraten kann ich nur sagen Top! Klar weniger ist immer gern gesehen, allerdings hat keine Sorte ihren Blutzuckerspiegel beeinflusst. Für gesunde Katzen ist dies die optimale Futterempfehlung, ohne Bedenken herzhaft schlemmen. Am Preis-Leistungsverhältnis kann man auch nicht meckern, günstiger kaufe ich auch nicht ein. ;-) Für Diabetiker ebenso geeignet, nur Vorsicht! jede Katze oder Kater tickt anders, die einen haben keine Empfindlichkeiten mit Nassfutter unter 10% (Tageszufuhr) den anderen macht es was aus, deswegen ist Hometesting (Blutzuckermessen) bei Futterumstellung nicht außer acht zu lassen.

Wir sind begeistert, danke Pets Nature, für diesen wunderbaren Test und weiter so! :-)