MAYA MATE

 
 
Mögt ihr Mate Getränke?
 
MAYA MATE ist einer unserer Kooperationspartner beim Bloggertreffen #blogthisway und ich war gespannt wie das Getränk aus der knalligen Dose schmeckt. Vor fast einem Jahr habe ich schon einmal ein Mate Getränk getestet und es war richtig gut, obwohl ich eigentlich nicht auf einen herben Geschmack stehe.
 
 
Was ist Mate?
 
Mate Bäume und Sträucher gehören in Südamerika in jeden Urwald. Nach der Ernte werden ihre knallgrünen Blätter zerkleinert. Danach werden die meisten Sorten über Feuer geröstet. Das geht schnell und einfach, macht aber einen "aschenbecherigen" Geschmack. Auf den stehen wir nicht besonders, deshalb werden die Blätter schonend und langsam fermentiert und erst ganz zum Schluss kurz erhitzt.
 
 
MAYA MATE:
 
Klick, zisch, oh yeah! Dein erster Schluck MAYA MATE und plötzlich tanzen Deine Synapsen Samba, während sich das Koffein mit einem Hüftschwung den Weg in Deine Blutbahn sucht. Jetzt willst Du mehr vom Leben kosten und die Welt in einen Abenteuerspielplatz verwandeln. Dann mal los, lebe loco!
 
 
Mein Fazit:
 
Optisch gefallen mir die farbenfrohen Dosen sehr und eigentlich trinke ich sehr gerne aus der Dose. Leider ist MAYA MATE geschmacklich nicht unser Ding, den Geruch kann man ja ausblenden, aber den Geschmack? Wir haben ein paar Schlücke so probiert und dann gut gekühlt. Es schmeckt einfach zu bitter / herb und irgendwie unbeschreiblich. Zumindest ist bei MAYA MATE Kohlensäure enthalten, was am Geschmack aber nichts verändert. Im Vergleich zu meinem damaligen Test (ein anderer Hersteller) fehlt mir hier die Süße, bzw. der Agavendicksaft. Die Zutaten sind ganz anders, auch wenn es ein koffeinhaltiges Erfrischungsgetränk ist bevorzugen wir lieber einen Kaffee.
 
Geschmackssache? Klar, denn jeder hat andere Geschmacksknospen! Mag gut sein das ihr dieses Getränk vergöttert, doch ich muss offen und ehrlich sagen dass es uns nicht geschmeckt hat.
 
 
Wo man MAYA MATE her bekommt? Ganz einfach, folge einfach dem Link. ;-)
 
 
 
 
 
 
Ich bedanke mich trotzdem bei Rhodius Mineralquellen und Getränke GmbH für diesen Produkttest. Nicht böse sein, aber es kann einem nicht alles schmecken.
 
 
 
Sponsored Post