alva Naturkosmetik

 
Gerade jetzt wo es wieder so extrem kalt draußen wird und ich durch die nächtliche Arbeit an der frischen Luft ständig trockene Hände bekomme, muss man schauen wie man dagegen wirkt. Ich habe immer das Problem das meine Hände so kalt werden und die Haut leicht aufreißt - es brennt dann fürchterlich. Auch das Gesicht, welches ja ebenso der Kälte ausgesetzt wird, leidet mit. Die Haut ist stets trocken und muss täglich eingecremt werden, was ich sonst nicht muss und das Hautbild wirkt fahl. Dank alva Naturkosmetik durfte ich zwei wunderbare Produkte testen und da man für so einen Test die Produkte schon länger anwenden muss, schreibe ich jetzt erst nach Wochen den Bericht dazu.
 
Im Online-Shop von alva Naturkosmetik findet man Produktserien für jedes Alter und jeden Hauttyp. Auch Männer werden hier definitiv fündig! Das Produktsortiment ist breitfächrig - Cremes, Gesichtsreinigung, Duschgel, Fußpflege, Haarpflege, Deo, Hautöle, Badesalz, Puder, Lippenstifte, Kajal und vieles mehr.
 
 
Wissenswertes über alva Naturkosmetik:
 
° Das Unternehmen aus Osnabrück besteht seit 1988
 
° 1995 wurde eine eigene, biologisch betriebene Teebaumplantage in Australien angelegt.
 
° Rund 30 Länder auf 4 Kontinenten vertreiben alva Naturkosmetik
 
° Als Basisöl wird überwiegend Jojobaöl verwendet, außerdem natürliches Vitamin E.
 
° Ohne Mineralöle / Paraffine, da diese die Hautporen verstopfen.
 
° Ohne Parabene, Laureth- und Laurylethersulfat-Tenside
 
° Ohne synthetische Parfüm-Fixative sowie Moschusverbindungen.
 
 

alva Sanddorn-Kosmetik:

 
Das kaltgepresste Öl der Bio-Sanddorn-Beere ist eines der wertvollsten Pflanzenöle. Es wird unter anderem wegen der Wirksamkeit gegen die Folgen von UV-Strahlen und seiner hautpflegenden Eigenschaften sehr geschätzt. Sanddorn ist reich an Provitamin A, Vitamin E und ungesättigten Fettsäuren wie Omega 7 und der seltenen Palmetoleinsäure.
 
Kombiniert mit erlesenen, optimal aufeinander abgestimmten Wirkstoffen wie Bio-Jojobaöl, Cupuacubutter, Gelee Royal, Bio-Sheabutter und Hyaluronsäure hat alva eine tief, pflegende Premium-Kosmetikserie entwickelt.
 
 
alva Sanddorn Handcreme
 
 
Dieses Produkt pflegt die Hände nicht nur oberflächlich, sondern bis in die Zellen hinein. Oft hat man nach dem Hände waschen wieder trockene Hände und muss erneut eincremen, das ist mit dieser Creme nicht der Fall. Mit Hilfe von Bio-Shea-Butter, Sanddornöl, Jojobaöl, Algin und Kakaobutter, wirkt die Haut wesentlich dehnbarer, weicher und das Hautbild ist fester. Bisher bekam ich immer eine fast transparente Haut, wenn diese der Kälte ausgesetzt wird. Man sah die Äderchen, doch nach ein paar Wochen sieht man davon nun nichts mehr. Diese Handcreme ist für normale und trockene Haut geeignet - Tag & Nacht und hat einen Anti-Aging-Effekt. Der Geruch ist sehr angenehm - ein wenig nach Shea- und Kakaobutter.
 
Das sagt der Hersteller:
 
Zusätzlich wird der natürliche Feuchtigkeitsgehalt bewahrt und die Zellen werden regenerativ gefördert. Das Resultat kann sich sehen lassen: Durch die Feuchtigkeit und der Pflege von Haut und Nägel, erhalten die Hände ihren ursprünglichen Glanz zurück. Optisch vital und fühlbar sanft, erkannt man im Anschluss das Alter bestimmt nicht mehr. Nicht ohne Grund wurde die alva Sanddorn Handcreme zum Testsieger gekürt.
 
Inhalt: 75ml
 
Preis: 7,90€ ----> Klick hier (auch als Reisegröße erhältlich)
 
 
alva Sanddorn Feuchtigkeitscreme
 
 
Das sagt der Hersteller:
 
Der alva Sanddorn Feuchtigkeitscreme konnte man im Rahmen eine Studie nachweisen, dass sie die Tiefe der Falten um 30% innerhalb von 28 Tagen verringern kann. Zusätzlich wurde bewiesen, dass die Feuchtigkeit der Haut ebenfalls um über 70% zugenommen hat. Durch eine solche funktionale Creme können alle Mittdreißiger jetzt aufatmen. Die Zellen werden durch die Inhaltsstoffe der Sanddorn Feuchtigkeitscreme erneut zum Wiederaufbau gebracht. Dies geschieht mit Hilfe von Hyaluronsäure, Jojobaöl und Sheabutter. Die beiden zuletzt genannten Substanzen sorgen für eine langfristige Glättung der Haut, und wirken zusätzlich in Kombination mit den Inhaltsstoffen Sanddornöl. Und Vitamine E schützend vor den belastenden Umwelteinflüssen. Die klinischen Studien beweisen die Effektivität dieses Produkts und dies ist ohne chemische Substanzen möglich, die die Haut nur zusätzlich belasten würden.
 
Zum Test:
 
Da ich ja gerade mal auf die erschreckende 30 zugehe und außer Lachfalten, sowie ab und an Augenringen keine Falten habe, bewirkt diese Feuchtigkeitscreme bei mir natürlich keinen Anti-Aging-Effekt. Dafür spendet sie reichlich Feuchtigkeit, die trockene Haut hat sich zur normalen Haut verbessert und die Creme wirkt erfrischend. Ein strahlendes Hautbild! Die Duftnote finde ich übrigens sehr gut, reiner Sheabutterduft. Weil mir diese Feuchtigkeitscreme so gut gefallen hat, habe ich Schwiegeroma und mir eine nachbestellt. Bei ihr bringt es bestimmt einen Anti-Aging-Effekt. :-) Sieht sie nachher aus wie 40? Ich bin gespannt!
 
Inhalt: 50ml
 
Preis: 15,90€ ----> Klick hier 
 
 
Ich vergebe für beide Produkte:
 
 
 
Fazit:
 
Eigentlich wurde schon alles über die beiden Produkte gesagt, doch nicht das ich euch beide Produkte durchaus empfehlen kann. Die Kombination an Inhaltsstoffen und die offene Beschreibung auf der Webseite von alva Naturkosmetik finde ich spitze! Ich musste mir die Feuchtigkeitscreme nachbestellen und noch ein wenig Puder und Lidschatten. :-)
 
 
 
Recht herzlichen Dank an alva Naturkosmetik für diese wunderbaren Testprodukte.
 
 
 
 
 
 
 
 
SponsoredPost