Whiskas

 
Von Whiskas wurde Shiva als Produkttester für 2 Boxen "Geflügel Auswahl in Sauce 1+" ausgewählt. In jeder Packung sind 12x100g Beutel mit 4 verschiedenen Sorten. Inhalt: 3x Huhn, 3x Ente, 3x Geflügel, 3x Pute
 
Zuerst möchte ich euch einfach nur ohne Vorurteile oder Kritik das Futter näher bringen, meine Gedanken und die Meinung über Whiskas werde ich ganz unten als Schlusswort kund tun. Wie meine Stammleser wissen, kommt Shiva aus Ungarn, genauer gesagt aus einer Tötungsstation. Sie kam sehr abgemagert bei mir an, mir wurde auch nicht gesagt was sie frisst und so begann das Experiment. Zuerst, musste sie das fressen was Ginga auch bekommt, hochwertiges Nassfutter ohne Zucker, ohne Getreide, ohne Nebenerzeugnisse, Kohlenhydrate unter 5% pro 400g Dose. Sie hungerte lieber weiter bevor sie überhaupt mal probierte.... Mit kleinen Teilen untermischen, oder Lachsöl, halb halb egal was ich über Tage und Wochen versuchte, kein Erfolg. Was macht man nun? Die kleine hungerte auf 2 Kg ab, also testete ich von teuer bis mittelteuer hin zu billig und schlecht alles durch, das einzigste was sie frisst ist Gourmet aber nur Bröckchen und Whiskas (Nassfutter). Beim Trockenfutter ist sie zum Glück nicht so wählerisch, da mag sie Granatapet und weitere gute Marken. Zumindest ein paar Kohlenhydrate und trotzdem kein Zucker und Getreide.... was soll ich sagen, ich bin glücklich das sie zumindest nun 2 1/2 Kg wiegt.....
 
Nun stelle ich euch Whiskas "Geflügel Auswahl in Sauce 1+" einmal vor:
 
Als ich die erste Tüte aufgerissen habe wollte sie den Backofen hochklettern und kreischte wie verrückt, der Hals wurde immer länger. *g* 
 
 
Ente in Sauce
 
 
Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u.a. 4% Ente), Getreide, Mineralstoffe, Zucker
Beinhaltet also alles was nicht rein soll, 4% Ente ist rein gar nichts.... Die Zusatzstoffe und Analytischen Bestandteile erläutere ich zum Schluss, besser ist das.
 
Trotzdem, oder vielleicht gerade deswegen frisst Shiva es gerne.... ich werde aber weiterhin nicht aufgeben sie von besserem Futter zu überzeugen.
 
 
Geflügel in Sauce
 
 
Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u.a. 4% Geflügel), Getreide, Mineralstoffe, Zucker
Was ich als einzigstes schön und positiv fand? Diesen tollen Napf, pretty in pink für meine Kleine. :-) 
 
 
Huhn in Sauce
 
 
Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u.a. 4% Huhn), Getreide, Mineralstoffe, Zucker
 
 
Pute in Sauce
 
 
Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u.a. 4% Pute), Getreide, Mineralstoffe, Zucker
 
 
Zusatzstoffe:

Vitamin B1 (18.6 mg/kg), Vitamin D3 (250 IE/kg), Vitamin E (19 mg/kg), Calciumjodat wasserfrei (0.3 mg/kg), Kupfersulfat Pentahydrat (10mg/kg), Eisensulfat Monohydrat (31.7 mg/kg), Mangan-(II)-sulfat-Monohydrat (5.9 mg/kg), Zinksulfat Monohydrat (41.8 mg/kg).
 
Lauter Fremdwörter die nicht hinein gehören, was sucht das alles in Tierfutter? Nächster Hammer.....
 
Analytische Bestandteile:
 
Protein: 8%, Fett: 4,7%, Rohasche: 1,7%, Rohfaser: 0,3%, Feuchtigkeit: 84% ergibt nachgerechnet einen Kohlenhydratanteil von: 8,12% pro 100g.
 
Das kann nicht sein, dass jedes Futter dieselbe Zusammensetzung bzw. Kohlenhydratanteil beinhaltet, trotz Zucker und Getreide und den ganzen Zusatzstoffen. Hier wurde definitiv nicht offen und ehrlich deklariert, sondern einfach nur irgendwelche Zahlen auf die Verpackung geschrieben. 
 
 
Unser Fazit:
 
Wer dasselbe Problem mit einer abgemagerten Katze hat die nichts anderes frisst, kann ich vorsichtig sagen: Ok, für den Anfang besser als nichts, das Tierchen soll ja nicht verhungern, allerdings auf Dauer schadet man seinem Tier dadurch. Zucker, Getreide, die Zusammensetzung des Futters alles schlecht. Man muss wirklich mit viel Geduld und Spucke versuchen eine Futterumstellung hin zu bekommen. Ich weiß selbst leichter gesagt wie getan, nur wer gleich aufgibt kann es auch nie hin bekommen. Ich selbst arbeite immer noch mit Shiva daran, zumindest habe ich nun eine Sorte gefunden die mittelmäßig ist, kein Zucker und Getreide beinhaltet geschweige denn so eine Brühe, wo sie endlich auch mal frisst. Eine feste Konsistenz sollte Nassfutter schon haben und einen Fleischanteil von mind. 60% wäre auch empfehlenswert so wie Ginga es auch bekommt und keine 4% was Whiskas anbietet. 
 
 
 
sponsored by Whiskas