AUKEY - Powerbank 16000mAh

 
 
Eine Powerbank ist mittlerweile nicht mehr wegzudenken, denn nicht überall kann man mit dem Ladegerät sein Handy aufladen. Wenn wir auf einem Festival oder Campen sind bin ich sehr glücklich darüber eine zu besitzen. Nun haben wir dank AUKEY eine zweite und sind gleich für mehrere Outdoor-Tage gewappnet. Im Test habe ich die Powerbank mit 16000mAh mit der von meinem Freund verglichen, die zwar viel weniger gekostet hat und anscheinend 20000mAh hat, jedoch im Vergleich schlechter war als die von AUKEY. 
 
 
 
 
Produktdetails:
 
Nr.1 Schnelllademarke - Qualcomm zertifiziert, erstklassige Fertigungsqualität, 24 Monate Garantie und sorgenfreier Nachverkaufsservice.
 
Qualcomm Quick Charge™ 2.0 und Aukey AiPower Technologie in einem einzigen USB-Anschluss bedeutet: schnelles Aufladen für jedes Gerät.
 
Kompakter Tragbarer Akku von 16000 mAh gibt 4-5 vollen Aufladungen für die meisten Smartphones.
 
Schöner schlanker Körper mit handlichem LED-Licht und Batteriestandsanzeige. Mehrfach eingebaute Schutzgarantien gegen Stromstoß, Überladung und Überhitzung, für sicheres Aufladen.
 
Lieferumfang: Aukey PB-Y2 16000mAh PowerAll Quick Charge 2.0 Powerbank, Micro USB Quick Charge Ladekabel (20cm), Type C USB Ladekabel(1m), Bedienungsanleitung
 
 
Preis: 29,99€ -----> Klick hier
 
 
 
 
Zum Test:
 
Geliefert wurde die Powerbank mit einer kleinen aber gut erklärten Bedienungsanleitung, einem Micro USB Ladekabel (20cm Länge) und einem Typ C USB Ladekabel (1m Länge) welches für die neueren Handys gedacht ist. Ich als Neuling in der Materie habe die Anleitung jedoch nicht wirklich benötigt, denn die Bedienung erklärt sich von selbst.
 
Was ich für den Anfang sehr positiv finde? Die Powerbank kam halb aufgeladen bei mir an und als ich den Power-Knopf betätigte leuchtete der Knopf grün. Steckt man das Smartphone mit dem Micro USB Kabel ein, ladet das Handy auch schon und dass genauso schnell wie ein Ladegerät (wenn nicht sogar schneller)! Meinem Schatz seine kam leer an und er musste sie erstmal 7 Stunden laden bis diese voll war (anderer Hersteller).
 
Ich hab extra auf die Uhr geschaut. ;-)
 
13:20 Uhr - 9% Akku (Handy)
 
13:35 Uhr - 29%
 
13:57 Uhr 62%
 
14:09 Uhr - 100% 
 

Wenn das Smartphone noch geladen wird kann ich trotzdem damit im Internet surfen und es ladet weiter bis die 100% erreicht sind - die Powerbank schaltet sich anschließend ab. Ich habe 6x mein Handy laden können, bis das rote Licht am Power-Knopf der PB aufleuchtete. Ladet man 2 Handys gleichzeitig dauert es ein bisschen länger, dennoch ist sie schneller als meinem Freund seine.

 
 
 

Was bedeuten die Farben am Power-Knopf?

Rot: 0-30% Ladekapazität, Grün: 30-70%, Weiß: 70-100%

Wer nächtliche Spaziergänge aufgrund des Pokemon Wahns machen muss, kann die Powerbank auch als Taschenlampe nutzen. Mein Freund (nicht ich) ist diesem Wahn verfallen und ich geh gern spazieren. Betätigt man den Power-Knopf ca. 3 Sekunden schaltet sich das Licht ein - cooles Feature! Genau so schaltet man es übrigens auch wieder aus.

Anschlüsse:

Links und rechts (grün / orange) sind die normalen USB Ports, welche zum Aufladen externer Geräte dient. Beide sind 5V / 2.4A Ausgänge. Der orangene Port steht für die Qualcomm Quick Charge 2.0 und Aukey AiPower Technologie. Ein Micro- USB Eingang zum Laden der Powerbank befindet sich mittig.

Fazit:

Mit 17,8 x 8,4 x 4,6cm hat die Powerbank eine normale Größe ist aber mit 340g wesentlich schwerer als die von meinem Freund. Dafür leistet die von AUKEY aber auch mehr! Sie ladet schneller und 6x in Folge, dazu passt sie perfekt in die Jackentasche. 
 
Die Verarbeitung ist hochwertig, da gibt es überhaupt nichts zu beanstanden. Wir sind beide sehr zufrieden mit diesem Produkt und finden den Preis angemessen.
 
 
 
Sponsored Post