ROTH - Adventsboxenkette - DIY Adventskalender

 
Ach ja, die Zeit vergeht und so langsam stimmen wir uns auf die Vorweihnachtszeit ein. Die Adventskalender stehen bereits und am Wochenende wurde dieser tolle DIY Adventskalender von ROTH befüllt. Der Vorteil an so einer Adventsboxenkette ist ganz klar.... ?! Na was? Die großen Schachteln! Man kann so viel rein stopfen wie man möchte. ;-)
 
Da wir den Adventskalender zusammen nutzen, musste viel rein. Warum sollte man sich an die Spielregeln halten und nur 1 Produkt pro Kalendertürchen bzw. Schachtel hinein tun? Ich habe jeweils 4-6 Leckereien hinein getan *lach*, somit spart man sich einige Schokoladen-Kalender und benötigt nur diesen einen. Dann kann man ja noch wie ich, Kosmetik-Adventskalender aufstellen und hat von allem was.
 
Im Online-Shop von ROTH gibt es viele verschiedene Adventskalender und auch einige zum Selbstbefüllen.
 
Adventsboxenkette - Winterwald
 
 

Im Set enthalten sind 24 Adventsboxen im modernen Design zum Selbstbefüllen und 24 Zahlensticker.

Durch die Hölzer und die hochwertige Kordel können die Schachteln aufgehängt werden.

Natürlich ist eine Aufbauanleitung enthalten.

Maße pro Schachtel: 9cm x 8cm x 4cm

 

Der Aufbau geht kinderleicht und macht großen Spaß! Die Boxen zusammen basteln, der Reihe nach zurecht legen und mittels den Klebepunkten anschließend verbinden. Ich habe versucht eine zu lösen, weil der Klebepunkt nicht mittig saß und bekam die Schachtel nicht mehr weg. Hält wirklich bombenfest!

 

Nachdem die Katz ewig mit der Kordel gespielt hat, durfte ich sie endlich nehmen und durch die beiden Hölzer fädeln. Auch dabei musste ich aufpassen, sonst hätte sie Ginga wieder geschnappt. Das Ganze macht man am besten auf dem Boden, denn da gibt es genug Platz. Die Boxen lagen zwischen Kordel und den beiden Hölzern. Zu guter Letzt habe ich die Kästchen nochmal an der Außenseite geöffnet und die Kordel vor dem verschließen dazwischen geklemmt. So hält das Ganze und man kann den DIY Adventskalender an die Wand hängen.

 

Zum Schluss erfolgte der schönste Teil - befüllen! Also nochmal Türchen für Türchen geöffnet und prall befüllt. Die Zahlensticker 1-24 noch drauf geklebt und tadaaaaaaaaa - fertig ist unsere wunderschöne Adventsboxenkette "Winterwald". :-)

 

 
Preis: 13,95€ ------> Klick hier
 
Fazit:
 
Ich finde diesen Adventskalender am praktischsten von allen, denn man kann ihn jedes Jahr wieder nutzen. Außerdem kann man den Inhalt selbst bestimmen und so viel rein tun wie nur geht und es passt wirklich viel hinein.
 
Optisch gefällt er mir auch sehr gut, die Boxen sind verschieden bedruckt und liebevoll gestaltet. Nachdem ich ganz stolz Mama und Schwiegermama in Spe ein Foto geschickt hatte, war das Interesse geweckt. Beide wollten gleich den Preis wissen und wo sie die Adventsboxenkette "Winterwald" kaufen können. Also bekamen sie noch ein Foto, von der Verpackung. Internet haben sie ja, also selbst bestellen - sind ja schon groß. ;-)
 
Wie findet ihr einen DIY Adventskalender? Was sagt ihr zu diesem? Ich bin gespannt und freue mich auf eure Kommentare.
 
Sponsored Post