LANGRIA - BÜROSTUHL - SCHREIBTISCHSTUHL

Anzeige / Werbung

Erneut durfte ich von LANGRIA ein Produkt testen und war bisher immer begeistert.

Da mein alter Schreibtischstuhl sehr unbequem war und dazu die Armlehnen abgebrochen sind, freute ich mich sehr über den neuen. Ich muss allerdings dazu sagen, dass mein bisheriger Stuhl gerade einmal die Hälfte gekostet hat.

Optik Verarbeitung:

Optisch gefällt mir der Bürostuhl sehr, er wirkt modern und hat eine ergonomische Sitzfläche sowie Rückenlehne. Da ich nicht sehr groß bin, ist die Lehne für mich optimal. Dieses atmungsaktive Netz finde ich auch spitze und man sinkt in der Mitte der Sitzfläche ein wenig ein - das Netz gibt quasi nach. Es gibt für mich nichts schlimmeres wie Bürostühle aus Leder, da schwitzt und klebt man drauf - hier nicht!

Die Verarbeitung ist makellos. Keine scharfe Kanten, Grate oder Unebenheiten.

Pluspunkte:

+ sehr bequem

+ rückenfreundlich - ergonomisches Design - man hat kein Hohlkreuz

+ Armlehnen können nach oben gestellt werden

+ Armlehnen müssen nicht montiert werden

+ ideal für Laminatböden, da die Rollen weich laufen

+ stufenlos und sanft höhenverstellbar

+ Rückenlehne kann weich oder hart eingestellt werden

+ bis 140kg belastbar

Preis: 109,99€

Zum Test:

Nachdem alle Teile auf dem Boden ausgebreitet waren, dachte ich nur: "Ohje beim Aufbau benötige ich Hilfe!" Doch dank der Bilderanleitung konnte ich ganz allein Stück für Stück zusammen bauen.

Als er nun aufgebaut vor mir stand, musste ich ihn mit dem bisherigen Bürostuhl skeptisch vergleichen. Dieser hier sieht wesentlich besser aus und hochwertiger. Die geschwungene / gebogene Rückenlehne ist perfekt für mein Hohlkreuz, mein alter hatte eine gerade Lehne. Da ich bereits einen Bandscheibenvorfall hatte und Stunden vor dem PC verbringe, bekomme ich oft Rückenschmerzen und fühl mich steif wie ein Brett. Jetzt habe ich den LANGRIA Schreibtischstuhl mehrere Tage getestet und fühle mich pudelwohl darauf. Ich habe zur Zeit keine Rückenprobleme mehr und sitze wie auf Federn (mein Gewicht: 67kg).

Praktisch finde ich auch die drei Einstellmöglichkeiten der Lehne. Weich - kibbelt dann locker nach hinten, mittel - die Lehne bleibt nach hinten gelehnt stehen und hart - bleibt fest am Rücken.

Die Rollen sind auch super, denn sie gleiten nicht wie üblich so schnell über den Laminat, dass man ständig vom Tisch wegrollt, sondern laufen langsam und sanft - dadurch rutscht man nicht vom Platz weg - quasi wie wenn eine Bremse drin ist.

Wer keine Armlehnen haben möchte lässt sie beim Aufbau einfach weg. Ich finde sie aber ideal und klapp sie lieber hoch, wenn sie mal stören sollten.

Ich bin rundum zufrieden mit diesem Bürostuhl und kann ihn nur empfehlen!