LANGRIA - BÜROSTUHL / SCHREIBTISCHSTUHL (2)

Anzeige / Werbung

Dies ist nun der zweite Schreibtischstuhl von LANGRIA den wir testen durften. Von meinem bin ich immer noch begeistert, man sitzt über Stunden sehr bequem darauf und Rückenschmerzen sind Vergangenheit. Nun durfte Sven seinen neuen Bürostuhl selbst aufbauen (siehe Video unten). Sein bisheriger hat schon einige Jahre auf dem Buckel und dementsprechend sieht er auch aus - also der Stuhl. ;-)

Früher wurde bei der Entwicklung der Schreibtischstühle nicht sehr auf eine rückenfreundliche Form geachtet, geschweige denn einen hohen Sitzkomfort. Die Lehne war gerade und es musste einfach, sowie günstig sein. Jetzt stelle ich euch den neuen und stylischen LANGRIA Bürostuhl vor!

Optik Verarbeitung:

Optisch gefällt uns der Bürostuhl sehr! Er wirkt modern und hat eine ergonomische Sitzfläche, sowie eine geschwungene Rückenlehne. Dieses atmungsaktive Netz finden wir auch super und man sinkt in der Mitte der Sitzfläche ein wenig ein - das Netz gibt quasi nach. Die Verarbeitung ist makellos. Keine scharfe Kanten, Grate oder Unebenheiten.

Pluspunkte:

+ sehr bequem

+ rückenfreundlich - ergonomisches Design - man hat kein Hohlkreuz

+ Armlehnen müssen nicht unbedingt montiert werden

+ ideal für Laminatböden, da die Rollen weich laufen

+ stufenlos und sanft höhenverstellbar

+ Rückenlehne kann in 3 Stufen eingestellt werden

+ bis 120kg belastbar

Preis: 69,99€ -----> Klick hier

Zum Test:

Nachdem alle Teile auf dem Boden ausgebreitet waren, benötigte Sven gerade einmal 8 Minuten für den Aufbau. Dank der bebilderten Anleitung ging das Ganze recht fix. Als der Schreibtischstuhl nun aufgebaut vor uns stand, verglichen wir ihn mit dem bisherigen Bürostuhl von meinem Schatz. Dieser hier sieht wesentlich besser aus und hochwertiger. Die geschwungene / gebogene Rückenlehne ist perfekt für den Rücken. Er kann nun stundenlang darauf sitzen, ohne Verspannungen, Schmerzen oder irgendwelche anderen Beschwerden zu haben.

Klasse ist auch die 3 Stufen Variante. Der Bürostuhl kann entweder gerade eingestellt werden - 90°, oder leicht angewinkelt - 101,5°, aber auch bis zu 113°. Im Prinzip kann man die Lehne so positionieren wie man es haben möchte. Dazu muss lediglich der Griff unter der Sitzfläche umgelegt werden.

Die Rollen sind auch super, denn sie gleiten nicht wie üblich so schnell über den Laminat, dass man ständig vom Tisch wegrollt, sondern laufen langsam und sanft - dadurch rutscht man nicht vom Platz weg - quasi wie wenn eine Bremse drin ist. Wer keine Armlehnen haben möchte lässt sie beim Aufbau einfach weg. Sven ist rundum zufrieden mit diesem Bürostuhl und wir können ihn sehr empfehlen!