BALLONROCK VON PAULIZ.DE

Anzeige / Werbung

Hallo Ladies, kennt ihr (noch) Ballonröcke?

Ein Trend aus den 80ern kehrt zurück! Ja wie so vieles was mal modern war und ich bin echt glücklich darüber. Ich besitze ein schwarzes Ballonkleid und es steht mir wirklich gut, umso gespannter war ich auf diesen Rock. Wenn man nicht gerade groß ist und auch nicht gerade schlank steht einem nicht alles und man muss höllisch aufpassen, dass man nicht etwas anzieht was auftrumpft. Wer will schon aussehen wie eine Presswurst?

Ich habe diesen Jeans-Ballonrock vom Online-Shop Pauliz.de zum Testen erhalten und musste euch unbedingt ein Video dazu drehen (siehe unten auf dieser Seite). Nur so können Frauen mit den selben Proportionen oder ähnlichen auch sehen, dass man sowas cooles wirklich tragen kann. Es gibt aber auch viele, die wie ich gerade mal 1,63m groß /klein sind und nicht wissen ob und wie es an einem ausschaut.

Was meint ihr "no go" oder TOP?

Hier wird nicht auf Quantität sondern auf Qualität gesetzt! Ein hochwertiger Jeansstoff bestehend aus 100% Baumwolle, die Bündchen oben und unten am Rock bestehen aus 95% Baumwolle und 5% Elastan. Auch bei den den Nähten wurde mitgedacht - die etwas hellere Jeanstasche vorne wurde mit einem Steppstich sauber an den Rock genäht und sogar noch am äußeren Rand mit einem Spannstich verbunden. Das sich die Tasche mal lösen könnte ist hier wohl eher unwahrscheinlich. Seitlich ist noch ein kleines Logo von Pauliz angebracht worden.

Der Rock trägt sich sehr angenehm dank dem großen grauen Bund, der sehr weich ist und sich der Hüfte perfekt anpasst oder anschmiegt. Nimmt man den Rock in die Hand denkt man "wow ist der schwer" - klar, Jeanshosen sind auch nicht leicht, aber trägt sie sich schwer? Nein! Genauso ist es bei diesem Kleidungsstück, er sitzt locker, lässig, leicht auf den Hüften und dass er nicht kerzengerade nach unten steht / fällt ist nochmal ein kurzes Bündchen in Kniehöhe angebracht worden. Dieses Bündchen sorgt für die Ballonoptik und zieht den Rock etwas zusammen. Ein wirklich cooler Trend!

Es verhindert auch das lästige hoch rutschen, kennt ihr das? Ich trage gerne Röcke und muss immer wieder daran herum zupfen, weil er unbedingt ein Minirock werden möchte - das nervt!

Wendet man den Rock sieht man mehrere Näharten. Mit einem Steppstich wurden die Stoffteile zusammen genäht und sogar mit dem Rückstich doppelt gemoppelt verbunden. Sauber! Allein das hält schon bombenfest und trotzdem wurde noch mit einem Hexenstich die Ränder vernäht. Ihr seht, sowas ist Qualität. Trotzdem sollte man diesen Ballonrock nur bei 30° C waschen, das schont den Stoff und die Nähte.

Wie kombiniere ich einen Ballonrock?

Eine wichtige Frage mit der ich mich lange beschäftigt habe. Gut, ich lebe sowieso nach meinem eigenen Trend, aber schaut euch die Modezeitschriften heutzutage mal an. Da werden Röcke gezeigt die aussehen wie ein geschorenes Schaf und dann noch in schwarz-weiß gestreift, dazu trug das Model eine orangene Seidenbluse und Gummistiefel - what the fuck? Man sieht immer mehr, alles geht, nichts muss und irgendwie scheint alles modern zu sein. Doch würdet ihr so auf der Straße im Alltag herum laufen? - bestimmt nicht.

Also entschied ich mich hier für Flipflops, davon habe ich genug in den unterschiedlichsten Farben und Formen. Sie sind bequem, passen zu allem und sind die beste Variante im Sommer. Doch was trägt man oben rum? Einfach ein enges Top! Wenn es unten weit ist sollte es oben eng sein, sonst sieht man aus wie ein Sack. Dasselbe gehört sich natürlich auch umgedreht (unten eng, oben weit) und tadaaaa mein eigener cooler Ballonrock Kombi-Trend ist geschaffen! Ich finde mein Hintern und die Hüfte wirkt durch diesen Rock wesentlich schmäler als sonst, ein positiver Effekt!

Daten und Fakten nochmal zusammen gefasst:

° Handarbeit aus Deutschland

° Bündchen: 95% Baumwolle, 5% Elastan

° Ballonrock: Jeans 100% Baumwolle

° Pflegehinweis: 30°C

° Größen: S-XL und Maßanfertigung möglich

° Preis: 50€ -----> Klick hier

Fazit:

Ich bin positiv überrascht und mag die Ballon-Variante immer mehr, sieht aber auch abgefahren aus - oder? Ich bin ganz neugierig auf euer Feedback! Schaut euch auch gerne noch mein Video an, diesmal wurde vor dem Haus gedreht. Bitte verzeiht mir die Aufregung aber ich stehe lieber hinter der Kamera wie davor, das ist wirklich ein unglaublicher Unterschied, aber nur so hab ich euch den Ballonrock richtig zeigen können.