AEG STANDMIXER - SB 14PS

Anzeige / Werbung

Jetzt wo der Sommer vor der Tür steht, werden bei uns wieder regelmäßig Smoothies und Säfte gemacht. Dank dem neuen Standmixer SB 14PS von AEG ist dies nun ein Kinderspiel! Selbst Crush Ice können wir nun binnen Sekunden herstellen - einfach genial! Ich bin ganz hin und weg von so einem tollen Produkt. Bisher habe ich immer meine alte 2in1 Rührmaschine mit Mixer dafür verwendet, aber ein 30€ 2in1 Produkt kann man auch nicht mit einem ~110€ Hightech Standmixer vergleichen, oder doch?

Zuerst möchte ich euch das Produkt näher bringen und auf die einzelnen Funktionen eingehen.....

Lieferumfang:

° Bedienungsanleitung

° Garantieheft

° Thermo-Glasbehälter mit Klingenaggregat (abnehmbar)

° Abdeckung mit Einfüllöffnung (grauer Deckel)

° Messbecher / Abdeckung

° Motorgehäuse

Erste Verwendung / Reinigung:

Vor der ersten Verwendung des Mixers sollten alle Teile außer dem Motorgehäuse gereinigt werden. Den Thermobehälter kann man auseinander bauen, dazu einfach das Edelstahlunterteil aufdrehen (mit viel Kraft). Die Messereinheit sowie die Gummidichtung abmontieren und unter heißem Wasser reinigen. Anschließend das Ganze wieder zusammen montieren. Gummidichtung auf die Messereinheit setzen und vorsichtig mit der Einfassung am Krug einsetzen. Nun noch gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis sie eingerastet ist. Den Thermo-Glaskrug kann man in die Spülmaschine stellen, die Messereinheit und die Gummidichtung sollte aber mit Spüli von Hand gereinigt werden. Fertig! Nun kann losgelegt werden!

Den Mixer sollte man auf eine ebene Fläche abstellen, erklärt sich aber von selbst. Dank der rutschfesten Standfüße steht er sehr stabil und wackelt in Betrieb nicht einmal. Die Verarbeitung ist eindeutig hochwertig und robust. Auch das Design finde ich sehr gelungen, eine schlichte / edle Edelstahl-Optik. Der Krug kann in mehreren Positionen angebracht werden; dabei kann sich der Griff auf beiden Seiten oder vorne befinden. Wenn die Zutaten in den Behälter gefüllt werden, sollte man die maximale Füllmenge nicht überschreiten - der Mixer kommt in Betrieb ganz schön auf Hochtouren! Die Abdeckung schließen und den praktischen Messbecher, welcher auch der "Spritzschutz" ist, in die Einfüllöffnung setzen und einrasten lassen. Möchte man heiße Flüssigkeiten verarbeiten, ist dies auch kein Problem. Der Thermo-Krug hält bis zu 90°C aus. In diesem Fall sollte man den Behälter aber nur bis zur Hälfte füllen. Kartoffelsuppe und Co. können mit diesem Mixer spielend einfach zubereitet werden - einfach Klasse!

Produktbeschreibung:

° Mit dem extra starken 1,4 PS-Hochleistungsmotor (entspricht 1000 Watt) wird rasch ein optimales Mixergebnis erzielt

° Dank 23.000 U/min gelingen Smoothies besonders cremig und fein

° 5 Geschwindigkeitsstufen inkl. Pulse-/ Smoothie-/ Ice Crush -Programm

° Der spülmaschinen- und bruchfeste 1,65 L Thermo-Glaskrug ist kälte- und hitzebeständig bis 90°C 

° 4 TruFlow Titan beschichtete Messer für optimale Ergebnisse und dauerhafte Schärfe

° Der flexibel justierbare Krug ist für Links- und Rechtshänder geeignet

° Bedienelemente mit LED-Hinterleuchtung

1,4 PS? Krass! Das dies ein Hochleistungsmotor der Extraklasse ist habe ich nach dem ersten Smoothie sofort gemerkt. Ich bin richtig erschrocken; erstens ist der Mixer im Vergleich zu meinem alten sehr laut und zweitens hat dieser hier Power ohne Ende. Auch bei Crush Ice war in Sekunden Wasser statt Crush Ice - da hätte ich wohl nur kurz die Taste betätigen dürfen (siehe Video). Die Smoothies wurden extrem cremig und es blieben keine Fruchtstücke zurück. Ein richtiger Sog entstand mit diesem Programm - Früchte, Quark und ein Schuss Milch wurden sofort nach unten gezogen und binnen Sekunden püriert. Bei Orangen musste ich allerdings den Saft anschließend nochmal durch den Sieb gießen, aber das ist ja normal. Außer man mag Fruchtfleisch, dann trinkt man es einfach mit. ;-)

Der Thermo-Glaskrug ist wirklich massiv, hat ein ordentliches Eigengewicht und ist bruchfest und spülmaschinengeeignet. Leider, ich wollte es eigentlich so nicht testen, ist er mir auf der Arbeitsfläche aus der Hand gerutscht und mit einem gewaltigen Schlag aufgeprallt. Zuerst dachte ich "Oh Gott, jetzt schrotte ich ihn gleich beim ersten Gebrauch" aber nicht mal ein Kratzer war vorhanden. Super Qualität! Praktisch finde ich auch den großen Deckel, welcher bombenfest auf dem Glaskrug sitzt. Bei meiner alten Saftpresse zum Beispiel ist ein Plastikdeckel angebracht, welcher sich nach dem ersten Spülmaschinengang verbogen hat und nicht mehr richtig aufgelegen ist.

Programme:

° Links oben: Ein- / Aus-Taste

° Mitte oben: HIGH (Hohe Geschwindigkeit)

° Rechts oben: PULSE (wenn kurzfristig etwas mehr Drehzahl erforderlich ist)

° Links unten: CRUSH (für Crush Ice - nur kurz betätigen, da man sonst nur noch Wasser im Krug hat)

° Mitte unten: LOW ( Langsame Geschwindigkeit)

° SMOOTH (Smoothie Funktion)

Abschaltautomatik:

Wird die Maschine nicht von Hand ausgeschaltet, schaltet sie die Sicherheitsabschaltung nach 30 Minuten automatisch aus.

Mit den 4 TruFlow Titan beschichteten Messern kann man mit der Stufe HIGH Gemüse pürieren und Suppen, sowie Säfte herstellen. Die Taste SMOOTH ist für Cocktails, Smoothies, Cremes, Shakes und Teig sinnvoll. Für Salatdressings verwende ich die Taste LOW.

In einem weiteren Bild erkennt man die Zutaten für meinen ersten Smoothie. Quark, ein Schuss Milch, Mangos aus der Dose und Bananen. Wobei in diesem Bild die Milch noch nicht enthalten war. ;-) Je nachdem wie flüssig man es haben möchte, gibt man etwas mehr Milch dazu.

Der zweite Test war da aber einen Tick besser! Kiba (Kirsch-Bananen-Smoothie) *Sehr lecker*

Mit so einem tollen Gerät macht es richtig Spaß neues zu probieren und verschiedene Varianten herzustellen. Bisher hat alles fantastisch geschmeckt! Besonders genial finde ich, dass auch Suppen im Mixer püriert werden können. So benötige ich meinen alten Pürierstab nicht mehr und spritze nicht mehr die Küche voll wenn Kartoffeln und Möhren püriert werden. Außerdem hat man ein tolles Ergebnis. Im Kochtopf mit dem Pürierstab waren bisher immer noch Klumpen in der Suppe enthalten, da man nie alles gleichmäßig püriert bekommt, der Mixer macht das von selbst und perfekt.

Preis: 73,90€ -----> Klick hier

Fazit:

Wir sind alle begeistert von dem AEG Standmixer! Auch Freunde kommen stets in den Genuss von leckeren Säften, Smoothies und Cocktails. Wir möchten dieses Gerät nicht mehr missen. Es hat uns rundum überzeugt und es gibt rein gar nichts zu beanstanden. Ein toller Allrounder und meiner Meinung die Nummer 1 der Standmixer auf dem Markt! Darum haben wir gemeinsam abgestimmt und vergeben volle 5 Sterne!